Die Lebensversicherung als Pfand für Hypotheken

Indirekte Amortisation

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Eigenheim zu erwerben wird die Vorteile erkennen, die bezüglich Mietzinsentlastung entstehen. Ganz zu schweigen von den schönen Gefühl etwas eigenes zu besitzen. Die Finanzierung des Objektes sorgt dagegen immer wieder für Kopfzerbrechen und viele Menschen, die sich den Traum der eigenen vier Wände verwirklichen wollen plagt die Sorge, ob das Geld reichen wird.

Obwohl einzelne Anbieter von Hypotheken nur einen Eigenkapitalanteil von 10% des Kaufpreises erwarten, so spricht die Vernunft dafür, mindestens einen Fünftel des Kaufpreises mit eigenen Mitteln zu besorgen. Je nach Objekt übersteigen diese schnell einmal die Grenze von 100’000 Franken und können nicht mehr durch Bareinlagen gedeckt werden.

Hierfür bieten Banken und Versicherer die Möglichkeit einer indirekten Amortisation an. Dabei wird eine Lebensversicherung abgeschlossen, deren Begünstigte nicht eine Person ist, sondern das Finanzinstitut. Die Laufzeit wird auf 20 bis 25 Jahre festgelegt und das in dieser Zeit angehäufte Kapital wird nach Ablauf des Vertrages an die Hypothekarschuld angerechnet. Gleichzeitig besteht beim Tod des Versicherungsnehmers ein Schutz für die Hinterbliebenen, indem die Fortzahlung der Prämien geregelt wird. Bei indirekter Amortisation ist zu beachten, dass die Zinsbelastung durch die Prämienzahlungen nicht sinkt, sondern das Kapital als Garantieleistung für die Vergabe der Hypothek gilt.

Bestehende Lebensversicherungen

Wenn beim Hauskauf nicht genügend Kapital zur Verfügung steht, können bestehende Wertanlagen als Pfand hinterlegt werden. Eine Möglichkeit ist das Verpfänden des Pensionskassenguthabens. Davon raten wir aber dringlichst ab. Im schlimmsten Fall – beim späteren Verkauf der Liegenschaft, Scheidung oder Insolvenz – geht nicht nur das Eigenheim verloren, sondern auch noch die Pensionsansprüche. Als pfändbare Wertanlage eignet sich eine bestehende Lebensversicherung viel eher. Besteht eine solche, kann in der Regel der Rückkaufswert als Kapitalgarantie herangezogen werden. Der Vorteil gegenüber einer eigens zum Kauf der Liegenschaft abgeschlossenen Lebensversicherung besteht darin, dass das Pfand in Form einer bestehenden Wertanlage zu einem späteren Zeitpunkt ausgelöst werden kann.

Wir bietet Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Onlineberatung zur Verfügung. Lassen Sie sich hier eine Offerte für eine Lebensversicherung nach Ihren Wünschen erstellen: 

Zum Onlineformular.