UVG-Zusatzversicherung

Die UVG-Zusatzversicherung schliesst die Lücken der UVG-Deckung

Sie bietet bei Unfall eine bessere Entschädigung für Ihre Mitarbeiter, für Ihre im Unternehmen mitarbeitenden Familienangehörigen und für Sie selbst.

Die gesetzliche Verpflichtung für Arbeitgeber, die Mitarbeitenden gegen die Folgen von Berufsunfällen, Berufskrankheiten und Nichtberufsunfällen zu versichern, deckt nur soziale Mindestleistungen ab.

Deshalb empfiehlt sich die UVG-Zusatzversicherung als ideale Ergänzung für alle Unternehmen.

Wichtig

Auch Betriebe, die der SUVA unterstellt sind, können die UVG-Zusatzversicherung abschliessen.



Einige Vorteile einer UVG-Zusatzversicherung:

    Kosten für die Behandlung in der halbprivaten oder privaten Abteilung eines Spitals
    Unbeschränkte Deckung bei Spitalaufenthalten im Ausland
    Kapitalleistungen im Todes- oder Invaliditätsfall um allfälligen Sofortbedarf zu decken (Haus-/Wohnungsumbau, Finanzierung der Ausbildung von Kindern)
    Versicherung der Lohnanteile über dem UVG-Lohnmaximum von zur Zeit CHF 126 000.-.


Hier können Sie das Antragsformular online ausfüllen.

..oder direkt Kontakt mit uns aufnehmen.


Firmenname:

Ihr Name:

Firmenzweck / Branche:

PLZ / Ort:

Ihre Email:

Heutige Versicherung:

AHV-Lohnsumme Frauen:

Überobligatorische-Lohnsumme (ab 126'000.-) Frauen:

AHV-Lohnsumme Männer:

Überobligatorische-Lohnsumme (ab 126'000.-) Männer:

Höhe des versicherten Lohnes /
Gewünschte Wartefrist AHV-Lohnsumme:

Höhe des versicherten überobligatorischen Lohnes /
Gewünschte Wartefrist AHV-Lohnsumme:

Invaliditätskapital:

Todesfallkapital:

Heilungskosten:

Kontaktwunsch:

Bemerkungen: